Aktuelle Info zum Training

Seit dem 24.11.2021 gilt für Bayern folgende Regelung:

Zur Zeit gilt für den Landkreis Oberallgäu somit die 2G + Regel.

Wer über den Winter bei uns fahren möchte (wenn die Witterung es zulässt) muss somit zwei gültige Zertifikate dabei haben.

Deutscher Vizemeister Enduro

Herzlichen Glückwunsch an unsere erfolgreichen Endurofahrer!

Unser Vorstandsmitglied Stefan Müller sicherte sich in der Deutschen Enduro Meisterschaft den Vizemeistertitel in der Klasse Super Senioren (Ü50).

Felix Hail erreichte in der A-Lizenz Juniorenklasse einen hervorragenden sechsten Platz.

Ein weiterer Höhepunkt für die beiden AMC Fahrer war die erfolgreiche Teilnahme an den Sixdays 2021 (ISDE) in Italien. (Felix mit der Junioren Nationalmannschaft Platz 8 / Stefan Platz 192 von über 500 Startern)

Stefan Platz 2 — — Mario Grimm — Olaf Szukat

Supermoto DM

spannend bis zum Schluss!

Peter Banholzer bei der IDM Supermoto 2021

Mit viel Pech im vorletzten Lauf musste sich Peter nur mit dem Minimalergebnis Platz 4 zufrieden geben.

Wir gratulieren zu dieser absoluten Top Leistung!

ISDE 2021 Sixdays Enduro

Nach langer Pause gehen gleich 2 Starter des AMC bei den ISDE in Italien an den Start:

Stefan Müller für die DMSB Clubmannschaft ADAC Südbayern / ADAC Hessen Thüringen

(Platz 192 von 501 Startern)

Felix Hail in der DMSB Junior Trophy (Platz 8 mit der Junioren Nationalmannschaft)

Damen Trophy – Trophy – Junioren Trophy Felix 1. von rechts

Viel Erfolg und noch mehr Ausdauer wünschen wir Euch!

MXoC Motocross der Clubs

Deutschlands schnellster MX Verein wurde am letzten Juli Wochenende 2021 in Freising gesucht.

Der AMC Kempten war mit seinen Top Fahrern





Quirin Hold MX 1

Felix Hail MX 2

Max Banholzer MX3

am Start.

Mega Dank an ONeal europe für die Unterstützung unseres Teams!

Und konnte unter den 40 besten Clubs einen sehr guten 10. Platz herausfahren.

Jungs – eine Top Leistung!

Bildersuchfahrt Sommer 2021

Liebe Mitglieder des AMC Kempten, wir wollen ein bisschen Abwechslung in diesen Sommer bringen und einen Anlass bieten, das Motorrad, das Cabrio oder das Fahrrad auszupacken.

Die Regeln sind ganz einfach:

Weiter unten findet ihr zehn Bilder, aufgenommen im Allgäu oder der näheren Umgebung.

Die erste Aufgabe für euch ist es herauszufinden, wo wurden die Bilder aufgenommen. Manche sind einfach, da weiß man auf den ersten Blick, wo man ungefähr suchen muss, andere sind kniffliger, da kann man einen Regensamstagnachmittag herumknobeln, google earth kann eine Hilfe sein. Teamwork mit anderen AMC-lern ist ausdrücklich erwünscht.

Der zweite Teil der Aufgabe besteht darin, euch aufs Moped, in euren Oldtimer oder was auch immer zu schwingen und einen Ausflug zum vermuteten Bilderstandort zu machen.

An Ort und Stelle angekommen, macht ihr ein Foto von eurem Fahrzeug und einem Zettel mit der Aufschrift „AMC 2021“.

Sieger ist, wer bis zum 30.09.2021 die meisten richtigen Lösungen eingeschickt hat oder als erster alle Punkte gefunden hat.

Per mail an: post (at) amc-kempten.de

Und nun zu den Bildern, viel Spaß beim Rätseln und bei den Ausflügen:

Die größte Entfernung ab Kempten ist ca. 125 km.

Viel Spaß und einen schönen erholsamen Sommer…

Trial Saisonstart 2021 Rückblick

Wir dürfen auf einen für uns gelungenen Saisonstart 2021 zurück blicken.

97 Starter

Schönes Trial-Wetter

Schwere Zwischenstrecke 😉

Ich möchte mich bei allen (Clubmitglieder und Nichtmitglieder), die zu diesem tollen Event beigetragen haben bedanken!

Besonderen Dank an die Grundeigentümer, die Gemeinde Waltenhofen und das LRA Oberallgäu.


Euer Trial Team des AMC Kempten

Loris, Bene, Tobi und Charly

Trial 2021 bitte beachten

Nur vorangemeldete Starter zugelassen – keine Nachnennung vor Ort!

Fahrerlager geöffnet Sonntag 11.7.2021 ab 8:00 Uhr

Beim Einfahren ins Fahrerlager die SELBSTERKLÄRUNG (für alle Insassen im Auto / bzw. Fahrer/Helfer/Verwandtschaft) gut lesbar und unterschrieben abgeben. (Dieses Dokument wird nach 4 Wochen vernichtet)

Selbsterklärung download:

Als Nachweis dieser Registrierung erhält ihr Armbänder.

Es gilt das Abstandsgebot von 1,5 m zueinander (fremder Hausstand) ansonsten Maskenpflicht (FFP2)!

Ab 9:00 Uhr beginnt die technische Abnahme.(hier gilt Maskenpflicht FFP2)

Dazu die unterschriebene Nennung (aus Trial-Live.de) mitbringen.

(Für minderjährige Starter von den Eltern unterschrieben)

Nach der Kontrolle des Fahrzeuges erhält ihr eure Alpenpokal Startnummer,

diese Tafel ist verbindlich zu montieren.

Wichtig vor 10:00 Uhr kein Warmfahren im Fahrerlager und kein Befahren der Strecke möglich.

Vor Sektion 2 ist eine Warmfahr Sektion vorbereitet (nach erfolgtem Start 10:00 Uhr)

Start Gruppe 1 10:00 Uhr 7 Sektionen 3 Runden freie Sektionswahl, keine 90 Sekunden Regel.

Start Bambini 10:30 Uhr 4 Sektionen (S1;S2;S3,S7) 4 Runden selbstständig zu befahren.

Start Gruppe 2 12:45 Uhr 7 Sektionen, 3 Runden, freie Sektionswahl.

Nach jeder Runde erfolgt Durchfahrtskontrolle im Start Ziel Bereich!

Für jede Klasse gilt die Fahrzeit von 3,5 h (3h30Min)

Siegerehrung ca 14:00 Uhr und Gruppe 2 ca 16:15 Uhr

Der AMC Kempten wünscht eine gute Anreise, ein erfolgreiches, unfallfreies und gesundes Trial!

Update Trial 2021

Wir erarbeiten gemeinsam mit dem Landratsamt Oberallgäu eine Genehmigung für eine 1-Tages Veranstaltung. In Bayern gilt inzwischen die 13. BayIfSMV, die wir beachten müssen:

Termin 11. Juli 2021

10:00 Uhr 1. Startgruppe

12:45 Uhr Start Gruppe 2

Es ist keine Campingmöglichkeit am Vorabend geplant. (Außer Renndienste und Funktionäre)

Die Online Anmeldung erfolgt ab 22. Juni 2021 über die Alpenpokal Seite und wird am 8. Juli 21 um 12:00 Uhr geschlossen. Jeder Teilnehmer und Helfer muß bei der Einfahrt ins Fahrerlager eine Selbstauskunft abgeben und registriert sein.

Keine Nennung vor Ort möglich!

Die Starterzahl wird auf 100 Teilnehmer begrenzt.

Es wird vermutlich Maskenpflicht im Fahrerlagerbereich angeordnet werden.

Die Auswertung erfolgt kontaktlos per App, kein Kontrollmonitor, kein schwarzes Brett.

Wir informieren demnächst weiter!